Inspiriert durch(s) Leben – Praktische Tipps für gute Einfälle

Wie ich in meinem letzten Eintrag beschrieben habe, sind die beiden Elemente ‚Wahrnehmung‘ und ‚Tagträumen‘ elementar für Menschen, die auf der Suche nach Inspiration sind – sei es fürs Schreiben, Komponieren oder den sonstigen künstlerischen Ausdruck.Das Gehirn braucht die Reize der Umwelt und es braucht die nötige Zeit, um diese zu verarbeiten und in einer„Inspiriert durch(s) Leben – Praktische Tipps für gute Einfälle“ weiterlesen

(Kein) Warten auf die Inspiration – Wie man den Kreativitätsprozess aktiv beeinflussen kann

Heute geht es um ein Thema, das mich in meinem Leben bisher auf unterschiedlichste Art und Weise begleitet und begeistert hat – so sehr, dass ich ihr sogar eine ganze Masterarbeit gewidmet habe. Es geht um die Inspiration. Welche Faszination für mich dabei von ihr ausgeht, lässt sich nicht vollständig erklären. Es gibt neurowissenschaftliche und„(Kein) Warten auf die Inspiration – Wie man den Kreativitätsprozess aktiv beeinflussen kann“ weiterlesen